Isabella Scholz Senior Consultant und Trainerin

seit 2001 bei MATHEMA Software GmbH

Kneissl_isabella

Isabella Scholz ist als Senior Consultant und Trainerin bei MATHEMA Software GmbH tätig. Ihre Themenschwerpunkte umfassen die Software-Entwicklung unter Java, speziell komponentenbasierte Java-Anwendungen und Webfrontends. Neben ihrer Projekttätigkeit hält sie Technologietrainings für die Kunden der MATHEMA.

Aufgabenspektrum

  • Software-Entwicklung
  • System- und Anforderungsanalyse 
  • Durchführung von Codereviews
  • Trainerin
  • Technologien
  • Konferenzen
  • Veröffentlichungen
  • Ausbildung
  • Links

Methodiken

  • Objektorientierte Analyse und Design (OOA/D)
  • Entwurfs- und Architekturmuster
  • Refactoring
  • Entwicklungsprozesse: V-Modell, RUP

UML

  • Enterprise Architect

Java Middleware

  • EJB
  • Webservices (SOAP, REST)
  • Spring
  • Cuba
  • JBoss SEAM 

Java Frontend-Technologien

  • JSF
  • Facelets
  • RichFaces
  • IceFaces
  • Java Servlets
  • JSP
  • Java Applets
  • Swing
  • SWT

Java Applicationserver

  • Oracle Glassfish
  • JBoss AS
  • IBM Websphere AS
  • Apache Tomcat
  • Apache Webserver

Java DB-Technologien

  • JDBC
  • JDO
  • JPA
  • Hibernate
  • TopLink
  • PriDE

Java Tools

  • Eclipse
  • NetBeans
  • JProfiler
  • FindBugs
  • CheckStyle
  • Grinder
  • JUnit

Build-Umgebungen

  • Ant
  • Maven/Maven2
  • Hudson/Jenkins
  • CruiseControl
  • Bamboo

Versionsverwaltung

  • CVS
  • SVN
  • Rational ClearCase

Betriebssysteme

  • Windows
  • Linux

Datenbanken

  • Oracle
  • MySQL

Issue-Tracking

  • JIRA
  • Jtrac
  • Rational ClearQuest

Weitere Sprachen

  • C
  • C++
  • C#
  • JavaScript
  • Perl
  • XML
  • HTML
  • CSS
  • "Eigene Komponenten mit Wicket erstellen" Herbstcampus, Nürnberg 2010
  • "JBoss Seam und Glassfish" MATHEMA Campus, Erlangen 2009
  • "Einführung in Wicket" MATHEMA Campus, Erlangen 2008
  • "Einführung in JavaServer Faces" Herbstcampus, Nürnberg 2008
  • "JavaServer Faces und AJAX" MATHEMA Campus, Erlangen 2007
  • "JSF mit Facelets" MATHEMA Campus, Erlangen 2007
  • "Design Patterns richtig verstehen und einsetzen" Java Starter Days, Frankfurt 2006 
  • "SVG und das Batik Toolkit" MATHEMA Campus, Erlangen 2005
  • "Webservices vice versa - Webservices mal anders herum" KaffeeKlatsch 4/2011
  • "Rückkehr nach Oz - Komponenten erstellen mit Apache Wicket" KaffeeKlatsch 10/2010
  • "Wiki your World - Es gibt sie auch in Java" KaffeeKlatsch 10/2009
  • "Wiki your World - Von klein bis ganz groß" KaffeeKlatsch 6/2009
  • "Verhext! - Eine Einführung in Apache Wicket" KaffeeKlatsch 8/2008
  • "Ausgetauscht und vorgetäuscht - Über das Factory-Pattern und Mock-Objekte" KaffeeKlatsch 4/2008
  • "Ajax mischt mit - Einsatz von Ajax in JSF-Anwendungen" KaffeeKlatsch 3/2008
  • "Ajax mischt mit - Ein Überblick über Ajax" KaffeeKlatsch 2/2008

Wirtschaftsinformatikstudium an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg mit den Schwerpunkten

  • Datenbanken
  • Wirtschaftsinformatik (Dienstleistungswirtschaft und Digitale Medien)
  • Wirtschaftsinformatik (Industrie- und Logistikbetriebe)

Beruflicher Werdegang

  • Senior Consultant bei MATHEMA Software GmbH
  • Junior Consultant bei MATHEMA Software GmbH
  • Software-Entwicklerin bei Siemens AG (Werkstudent)
  • Studentische Hilfskraft an der Universität Erlangen-Nürnberg, Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik II
  • Praktikantin bei Logotec Engineering S.A., Myslowice, Polen
  • Praktikantin bei MATHEMA AG, Erlangen
  • Studentische Hilfskraft an der Universität Erlangen-Nürnberg, Lehrstuhl für Mustererkennung

Profile im Netz