Andreas Hanke Geschäftsführer

„Das Wissen und die Erfahrung unserer Mitarbeiter sind das Fundament unseres Hauses“

Andy_wide

Alexandra Specht Key Account Managerin

„Seit 1995 sind wir auf dem Markt und jedes Jahr werden es mehr zufriedene Kunden, die unsere Dienstleistungen schätzen“

Nana_wide

Werner Eberling Principal Consultant

„Technologie-Hypes kommen und gehen, fundamentale Prinzipien der Software-Entwicklung halten Systeme stabil und zukunftssicher“

Slide3

Thomas Haug Principal Consultant

„Die Vermessung von Software und die Visualisierung der Ergebnisse hilft uns, strukturelle Probleme aufzudecken“

Thomas_wide

ORM Mapping in .NET (Entity Framework / Nhibernate)

Beschreibung:

Das Persistieren von Objekten in einer relationalen Datenbank ist ein grundsätzliches Problem der Objektorientierung. Für die .NET Plattform steht hierfür mit dem OR-Mapper NHibernate eine mächtige OpenSource-Lösung zur Verfügung, die insbesondere eine Unabhängigkeit zur zum eingesetzten Datenbankmanagementsystem (DBMS) ermöglicht.

Der Kurs führt anhand vieler praktischer Beispiele in die Anwendung von NHibernate ein. Neben der grundlegenden Konfiguration der Definition von Objekt-Mappings und Objektbeziehungen (1:1, 1:N, N:M) werden auch weiterführende Konzepte (wie z.B. Abbildung von Polymorphie, Lazy Loading vs Eager Fetching und 2-Level Caching) erläutert und in Übungen vertieft. Darüber hinaus werden eine Reihe von Best Practices vorgestellt, die den Teilnehmern den aktiven Einsatz von NHibernate in ihren Projekten erleichtern.

Inhalt:

  • Einführung und Überblick
  • Konfiguration
  • Objekt-Mappings
  • NHibernate-Session
  • Lifecycle von persistenten Objekten
  • Objektbeziehungen (1:1, 1:N, N:M)
  • Polymorphie
  • Transaktionen
  • 1-Level und 2-Level Caching
  • Optimierungen
  • NHibernate in der Praxis