Andreas Hanke Geschäftsführer

„Das Wissen und die Erfahrung unserer Mitarbeiter sind das Fundament unseres Hauses“

Andy_wide

Alexandra Specht Key Account Managerin

„Seit 1995 sind wir auf dem Markt und jedes Jahr werden es mehr zufriedene Kunden, die unsere Dienstleistungen schätzen“

Nana_wide

Werner Eberling Principal Consultant

„Technologie-Hypes kommen und gehen, fundamentale Prinzipien der Software-Entwicklung halten Systeme stabil und zukunftssicher“

Slide3

Thomas Haug Principal Consultant

„Die Vermessung von Software und die Visualisierung der Ergebnisse hilft uns, strukturelle Probleme aufzudecken“

Thomas_wide

Spring

Beschreibung:

Das Spring Framework ist neben den Enterprise Java Beans (EJB) das einzige Container-Framework, das über viele Einsatzgebiete hinweg weite Verbreitung gefunden hat. Ausgehend von leichtgewichtigen Komponenten, deren Verbindung über Dependency-Injection geregelt wird, bietet das Spring Framework einen großen Fundus an weiteren Frameworks und Tools an.

Der Kurs bietet einen Überblick über die grundlegenden Funktionalitäten von Spring. Die dem Framework zugrunde liegenden Design-Prinzipien (Dependency-Injection, Inversion-Of-Control) und die Einbindung vieler Persistenz-Mechanismen über das Data-Access-Object-Pattern (am Beispiel von Hibernate) werden ausführlich erläutert. Darüber hinaus werden die von Spring unterstützten Mechanismen für die aspektorientierte Programmierung und die Web-Entwicklung (Spring-MVC/WebFlow) aufgezeigt. Abschließend werden die Möglichkeiten zur Integration in die Java EE-Welt (JNDI, JMS, EJB etc.) vorgestellt und Entscheidungshilfen gegeben, wann Spring eine Alternative zur klassischen JavaEE-Entwicklung sein kann. Der Schulungsinhalt wird anhand praktischer Beispiele vertieft.

Inhalt:

  • Konfiguration und Zugriff auf Spring-Objekte (Bean Factory)
  • Dependency Injection und Inversion of Control (IoC)
  • Persistenz mit Data Access Objects (DAOs)
  • Aspektorientierte Programmierung mit Spring
  • Transaktionen und Sicherheit
  • Remoting
  • Web-Entwicklung (Spring MVC/WebFlow)
  • Integration mit der Java EE
  • Entscheidungshilfe: Wann ist Spring eine geeignete Alternative?